Laupen - einfach erlebenswert
Laupen - einfach erlebenswert
Laupen - einfach erlebenswert
Laupen - einfach erlebenswert
Laupen - einfach erlebenswert
Laupen - einfach erlebenswert
 
 
Laupen - einfach erlebenswert
1
Laupen - einfach erlebenswert
2
Laupen - einfach erlebenswert
3
4

Behörden- und Verwaltungsreorganisation 2019

Reform der politischen Strukturen ab 1.1.2019

Auch die Gemeinde Laupen ist gehalten, ihre eigenen Strukturen laufend zu überprüfen und soweit erforderlich neuen Gegebenheiten und Herausforderungen anzupassen.

Der Gemeinderat hat schon in früheren Jahren namentlich das Organisationsreglement (2002 und 2010) aber auch das Kommissionsreglement (2011) sowie das Wahl- und Abstimmungsreglement (2015) revidiert. Das Projekt der Reduktion der Gemeinderatssitze von 7 auf 5 und der Kommissionen von 6 auf 4 konnte aus verschiedenen Gründen (u.a. zu kurze Informationsphase) im Jahr 2014 nicht realisiert werden.

Der Gemeinderat hat deshalb im Frühsommer 2015 beschlossen, die "Reform der politischen Strukturen 2019" anzugehen. Die Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, sich an der Vernehmlassung zu beteiligen (Bericht und Fragebogen siehe rechts auf dieser Seite)

Der Projektablauf ist wie folgt geplant:

  • 15. August 2016, um 19:30 Uhr, fand in der Aula der Schule Laupen eine öffentliche Orientierungsversammlung statt.
  • 14. September 2016, 20:00 Uhr, findet - vor dem Ende der Vernehmlassung - in der Aula eine öffentliche "Fragerunde" zum Bericht und zu anderen Themen im Zusammenhang mit der Reform der politischen Strukturen statt.
  • 14. Oktober 2016: Ende der Vernehmlassung. Ergebnisse aus der Vernehmlassung/Befragung werden Ende 2016 vorliegen und hier publiziert.
  • Aufgrund des Vernehmlassungsergebnisses werden sodann die Reglemente angepasst und hier anschliessend publiziert.
  • Dezember 2017: Die Gemeindeversammlung beschliesst, bzw. genehmigt die neuen Erlasse, welche auf Anfang 2019 in Kraft treten sollen.

Vernehmlassung 15.8.-14.10.2016. Ergebnisse

Untenstehend ist das Dokument mit der Auswertung der elektronisch ausgefüllten Fragebogen einsehbar.

Eingaben von Vereinen können hier ohne Einschränkungen publiziert werden. Von Privatpersonen abgegebene Eingaben werden nur gegen deren Zustimmung auf dieser Seite publiziert.

Resultate der Vernehmlassung, Eingaben und Stellungnahmen

Elektronisch eingereichte Fragebogen. Auswertung

Eingabe der BDP Laupen

Eingabe des Elternrats Laupen

Eingabe des Forum Laupen

Eingabe der SP Laupen

Eingabe Herr Uli Luz 

Eingabe Frau Salome Luz 

Eingabe Frau Pia Witschi 

Eingabe Herr Martin Kunz 

Bericht über die Reformen

 
 
 
 

Fragebogen Vernehmlassung

 
 
 
 

Positionen GR zu Vernehmlassungen